Patenschaftsvertrag zwischen Ainda e.V. und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband

Ainda e. V. möchte helfen.

Am Freitag, den 5.5.2017 hielt Herr Theissen einen Vortrag über die Möglichkeit eine Patenschaft für geflüchtete Menschen zu übernehmen. Es versammelten sich neben den Vertretern des Ainda e.V. auch Vertreter der marokkanischen Gemeinde, Deaf Islam und der Alevitischen Gemeinde in Köln.

Oftmals stellen die alltäglichen Herausforderungen eine große Hürde für geflüchtete Menschen darallein schon wegen mangelnder Sprachkenntnisse. Diese Art der Patenschaft zielt nicht nur darauf ab bei Behördengängen zu helfen, sondern die für uns so selbstverständlich und leicht zu bewältigen Aufgaben im Alltag den geflüchteten Menschen näherzubringen. Das Patenschaftprojekt des Ainda e. V. mit dem PARITÄTISCHEN soll den geflüchteten Menschen den Einstieg in das Leben in Köln erleichtern.

Die Paten können u.a. dabei helfen sich in Köln zurechtzufinden, Deutsch zu lernen, bei Behörden- und Arztterminen zur Seite zu stehen oder was noch viel wichtiger ist – einfach ein wenig Zeit zu widmen.

Ainda e.V. bedankt sich für den lehrreichen Vortrag und würde sich weiterhin über eine gute und enge Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband freuen.

Ainda e.V.